Ein Museum über Krieg und Frieden

    Im Memory Museum können Besucher Schritt für Schritt den Zweiten Weltkrieg erleben, vom Aufstieg des Nationalsozialismus in Deutschland bis zur die Befreiung der Niederlande. Als Besucher erleben Sie den Unterschied zwischen Krieg und Frieden mit Ihren eigenen Sinnen.

    Wir sind ein soziales Museum über Freiheit. Wenn Sie in Friedenszeit über Krieg sprechen, können Sie als Besucher einen Einblick bekommen, in welchen Luxus wir leben: Freiheit. Um diese Erkenntnis zu erlangen, haben Tausende von Männern aus anderen Ländern das Undenkbare getan: Die haben ihr Leben geopfert, um die Freiheit der Niederländer zu ermöglichen. In dem Moment, in dem Sie diese Erkenntnis bekommen und sehen, wie der Zweite Weltkrieg entstanden sein könnte, können Sie auch einen zukünftigen Krieg verhindern.